Andrea Woydack: Profil & Referenzen

Kinaesthetics-Trainerin, Altenpflegerin, Diplom-Pflegepädagogin, Diplom-Biologin

Meine beruflichen Wurzeln liegen in der Pflege. Nach Jahren der Berufstätigkeit in der Pflegepraxis und als Lehrerin in der Pflegeausbildung habe ich mich den steigenden Anforderungen angepasst. Durch die Ausbildung zur Kinaesthetics-Trainerin und das Studium der Pflegepädagogik konnte ich meine bisherigen Kompetenzen tiefgründig erweitern.

Ich stehe mit meiner Lebens- und Berufserfahrung für praxisrelevante und fachlich fundierte Fort- und Weiterbildungen zur Verfügung.

Profil & Lebenslauf der Trainerin

seit Juni 2016
externe Beraterin für die Berufsgenossenschaft Gesundheitsdienst und Wohlfahrtspflege (BGW) für die Themen Rückengesundheit und Coaching
November 2013 bis November 2015
Weiterbildung "Systemische Beratung und Prozessbegleitung", anerkannt von der Systemischen Gesellschaft, am ISI Berlin
seit 2004
Kinaesthetics-Trainerin Stufe 2, Kinaesthetics- Trainer- Weiterbildungen in den Bereichen:
  • Pflegende Angehörige
  • Handicapped
  • Palliative Care
2006-2012
berufsbegleitendes Pflegepädagogik-Studium an der Charité Berlin; Abschluss: Diplom-Pflegepadagogin
Mai 2010
Abschluss der Studie "Marktsituation Neue Länder" - Auftragsprojekt für Kinaesthetics Deutschland
seit Juli 2008
freiberufliche Tätigkeit als Kinaesthetics-Trainerin und Pflege-Dozentin
seit 2004
Kinaesthetics-Trainerin
1998 bis 2008
Lehrerin in der Alten- und Heilerziehungspflegeausbildung; ehrenamtliche Tätigkeit in der Pflege und Betreuung von Menschen mit Behinderungen
1989 bis 1998
Studium und Abschluss als Dipl.-Biologin, studienbegleitende Tätigkeit in der ambulanten Pflege; Projektbearbeitung als Biologin
1979 bis 1989
Ausbildung und Abschluss als staatlich anerkannte Altenpflegerin; Berufstätigkeit in der stationären und ambulanten Pflege sowie in der Gerontopsychiatrie
* geb. 1960 in Bielefeld

Referenzen im Bereich Kinaesthetics

Folgende Fortbildungskurse und -seminare habe ich bei den verschiedenen Gesundheits-, Sozial- und Bildungseinrichtungen bereits durchgeführt.

Kinaesthetics Grundkurse

  • Bildungsträger: AWO, BBW, ASB, Caritas-Verband, Diakonie
  • Altenpflegeheime
  • Einrichtungen für Menschen mit Behinderungen
  • Hospize
  • ambulante Pflegedienste
  • Krankenhäuser
  • Berufsfachschulen für Gesundheits- und Krankenpflege

Zu den Kinaesthetics-Grundkursen

Kinaesthetics-Unterricht

Schulen des Gesundheits- und Sozialwesens

  • Altenpflege BBW Leipzig
  • Heilerziehungspflege BBW Leipzig
  • Gesundheits- und Krankenpflege

Praxisbegleitung

  • Hospize
  • Altenpflegeeinrichtungen
  • Einrichtungen für Menschen mit schwersten und mehrfachen Behinderungen
  • Pflegeheim für Menschen im Wachkoma

Zum Kinaesthetics Unterstützungs- und Erhaltungsprogramm

Kinaesthetics-Tagungen und -Studien

  • Mitorganisatorin und Referentin der Kinaesthetics-Fachtagung im KUBUS Leipzig am 27.04.12 zum Thema "Bildungsprozesse mit Kinaesthetics- nachhaltig und wirksam" als federführende Trainerin vor Ort
  • Sommersemester 2012: Kinaesthetics-Seminar am Institut für Körperbehindertenpädagogik, Lehrauftrag der Universität Leipzig
  • Mai 2009: Abschluss der Studie "Marktsituation Neue Länder" - Auftragsprojekt für Kinaesthetics Deutschland

Mitwirkung an der Fortbildung "Heilpädagogische Zusatzqualifikation"

  • BBW Leipzig
  • DRK Leipzig

Kinaesthetics-Thementage

  • Gesundheitsschonende Arbeitsweise
  • Kontrakturenprophylaxe
  • Bewegungsförderung
  • Dekubitusprophylaxe
  • Sturzprophylaxe
  • für verschiedene Bildungsträger

Zum Angebot Kinaesthetics-Thementage

Grundkurse für pflegende Angehörige sowie individuelle häusliche Schulungen nach SGB XI § 45

  • auf Grund der Rahmenvereinbarung von Kinaesthetics Deutschland mit der Barmer Pflegekasse

Zum Angebot für Pflegende Angehörige

Referenzen in der Fort- & Weiterbildung

Zusätzlich zu den aufgezählten Kinaesthetics-Veranstaltungen wirke ich bei folgenden Programmen mit:

  • Fachweiterbildung Psychiatrie (DBfK)
  • Weiterbildung Palliative Care
  • Fortbildung "Demenzwoche" für Firma HausPflegeService, Schweiz
  • Fortbildung Qualitätsbeauftragte
  • Weiterbildung Praxisanleitung
  • Weiterbildung Pflegedienstleitung

Veranstaltungen für Lehrende und Führungskräfte

Zum Angebot: Coaching & Systemische Beratung

  • Gestaltung der Klausurtagung für Führungskräfte der Altenhilfe, Dresden 2016
  • Coaching für Nachwuchsführungskräfte, Dresden 2016
  • Teamworkshop für eine Einrichtung der Behindertenhilfe Dr. Loew, Königstein, 2015
  • Inhouse-Fortbildung Berufsfachschule für Altenpflege (Aue): Beurteilung/Bewertung; anschauliche Unterrichtsmethodik; Umgang mit schwierigen Schülern; Modelle der Pflegedidaktik
  • Fachtag für Pflegedienstleitungen (Caritas Dresden-Meißen): Pflegeforschung für die Praxis
  • Kompetenzworkshop für verantwortliche Pflegefachkräfte (Dr. Loew, Wernberg-Köblitz)
  • Training für Führungskräfte aus der Pflege (Bildungszentrum Lugau)

Lehrtätigkeit

Sommersemester 2012: Lehrauftrag der Akademie für Gesundheits- und Krankenpflege am Krankenhaus Waldfriede: Bachelor-Studiengang Gesundheits- und Pflegewissenschaften, Modul Gesundheitsförderung und Prävention

Von 1998 bis 2010 war ich regelmäßig als Lehrerin in der Ausbildung Altenpflege sowie Heilerziehungspflege tätig.
Als hauptamtliche Lehrerin arbeitete ich am BBW Leipzig, Berufsfachschule für Altenpflege, Fachschule für Heilerziehungspflege von Sept. 1999 bis Juni 2008

Unterrichtseinsatz in Lernfeldern der Altenpflege

  • Alte Menschen personen- und situationsbezogen pflegen
  • Methoden zur Gestaltung des Pflegeprozesses anwenden
  • Institutionelle und rechtliche Rahmenbedingungen beim altenpflegerischen Handeln berücksichtigen
  • Berufliches Selbstverständnis entwickeln
  • An qualitätssichernden Maßnahmen mitwirken
  • Die eigene Gesundheit erhalten und fördern
  • Wahlpflichtfach Kinaesthetics
  • sowie
  • Praxisbegleitung
  • Vorbereitung und Durchführung der Abschlussprüfungen, zeitweise stellvertretende Vorsitzende des Prüfungsausschusses
  • zeitweise Fachbereichsleiterin Altenpflege

Unterrichtseinsatz in Lernfeldern der Heilerziehungspflege

  • Menschen mit Behinderung individuell begleiten und pflegen
  • Wahlpflichtfach Kinaesthetics
  • sowie
  • Organisation, inhaltliche Vorbereitung und Begleitung des Pflegepraktikums
  • Betreuung der Schüler während der berufspraktischen Ausbildung und des Verfassens der Facharbeit
  • Abnahme der Fachgespräche sowie der schriftlichen und praktischen Prüfungen (Kolloquia)

Mein gesamtes Kursangebot im Bereich Kinaesthetics können Sie hier einsehen, alle weiteren Fortbildungen in der Pflege und Behindertenhilfe finden Sie hier.
Gern berate ich Sie dazu persönlich: Kontakt aufnehmen

Facebook   Twitter   Share on Google+

Aktuelles & Informatives

Weiteres Arbeitsfeld: Beratung, Coaching, Teamentwicklung

Seit November 2015 biete Ihnen individuelle Beratung, Coaching und Prozessbegleitung für Teams im Raum mehr..

Expertenstandard Erhaltung und Förderung der Mobilität

Zum Expertenstandard "Erhaltung und Förderung der Mobilität" habe ich praxisrelevante mehr..

Alle Neuigkeiten auf einen Blick »

Kurse & Weiterbildungen

Kinaesthetics Grundkurs

Die TeilnehmerInnen lernen die 6 Kinaesthetics-Konzepte durch eigene Bewegungserfahrung kennen und auf praxisähnliche Situationen zu übertragen mehr..

Fort- und Weiterbildungen im Gesundheits- und Sozialwesen

Angebote für Weiterbildungsträger, Inhouse-Schulungen, Einzelseminare mehr..

© Kinaesthetics / Kinästhetik Trainerin & Dozentin für Aus-, Fort- und Weiterbildung in der Pflege: Andrea Woydack | info[at]kinaesthetics-trainer.de | www.kinaesthetics-trainer.de